Home Hofpost SOLAWI Pferdepark Kinderkurse Mini-Aussie Galerie Kontakt
     Kaiserhof
Ein kleines Paradies für Mensch und Tier
© Kaiserhof 2018

Reiterferien

für Kinder auf dem Bauernhof

Ausser im Dezember und Januar bieten wir in allen Schulferien und an vielen Wochenenden Reitferien an. Mindestens zwei Stunden täglich Reiten und für die ganze Woche dein eigenes Pflegepferd. Du lernst in dieser Woche viel über Tiere – denn wir haben nicht nur 60 Pferde und Ponys sondern auch Kühe, Schweine, und Alpakas. Bei den Kaninchen und unseren mittelgrossen, sehr kinderliebenden Hunden hat es regelmässig Nachwuchs zum kuscheln. Etwa 8 Kinder können bei uns in der Wohnung übernachten, ein paar weitere Kinder kommen tagsüber. Von unseren 4 Kindern - Simon 10, Stefanie 8, Janine 11 und Jasmin 13 koennt ihr viel lernen und sie freuen sich über Kinder zum Spielen - Reiten: wir reiten in kleinen Gruppen, nach Reiterfahrung getrennt. Fortgeschrittene Reiter helfen den Anfängern und den Kleinen. Wir reiten mit feinen Hilfen, so pferdegerecht wie möglich. Durch die artgerechte Gruppenhaltung sind unsere Pferde und Ponys sehr ausgeglichen. Fast alle sind von uns selbst gezogen und eingeritten worden, sie kennen die Ponyschule von klein auf und sind sehr kinderlieb. Vom gemütlichen Schrittausritt an der Leine bis zum rasanten Galopp ist alles möglich…
Gemeinsam ein Pferd führen macht besonders viel Spass.

Eine Ferienwoche

Was wir in dieser Woche so alles machen. Zwei mal täglich reiten, vorher Pferde putzen und satteln lernen. Auch das Führen und Anbinden wird geübt. Wir reiten oft aus, Anfänger werden von mir am Strick geführt   (ich reite und habe rechts und links jeweils ein Kind). Ich lege viel Wert auf Sicherheit. Wer will darf sein eigenes Pony jeden Tag misten, füttern, putzen und liebhaben. Ein Wanderritt mit Picknick im Wald, ein Nachtausritt im Mondschein, mit den Hunden und den Ponys spazierengehen, Agility mit Pony, Hund oder einem Kälbchen. Ohne Sattel reiten lernen, Kunststücke auf dem Pferd üben (nur in der „weichen“ Reithalle). Sattelzeug pflegen, Pony und Pferdeschönheitswettbewerb mit Fototermin Eine Bildergeschichte erfinden – Traktor fahren – Beim Melken zuschauen u.v.m. Bei heissen Temperaturen gehen wir gerne auch mal ins Freibad – bitte Badesachen mitbringen. Betreuung: Beim Reiten bin ich natürlich immer dabei – es steigt niemand auf, bevor ich nicht den Sattel kontrolliert habe. Auch die Offenställe dürfen nicht ohne Aufsicht betreten werden, die Herden sind zu gross für Kinder. Ansonsten ist immer eine Erwachsene Person als Ansprechpartner in der Nähe, die Kinder werden aber nicht den ganzen Tag bespasst oder behütet ! Ich gebe natürlich Anregungen oder helfe gerne bei Problemen.
Halloween im Reitstall!

Verpflegung, Unterbringung

Ausrüstung

Essen: Drei Mahlzeiten mit Selbstbedienung – es findet jeder etwas. Eistee, Apfelsaft und Mineralwasser jederzeit zur freien Verfügung. Schlafen: Zwei Viererzimmer, Matrazenlager am Boden ( manchmal auch zu sechst weils lustiger ist ). Mädchen und Jungs getrennt. Bitte Schlafsack oder Bettzeug mitbringen, sollte waschbar sein. Ausrüstung: Ein gut sitzender Fahrrad – oder Reithelm. Wer hat und mag auch Reitweste. Es müssen keine Reithosen sein, Leggins oder Jeans gehen ebenso gut. Zum Reiten Gummistiefel oder knöchelhohe stabile Schuhe, die auch bequem zum Laufen sind. Lange Hosen und lange ( dünne ) Pullis zum Schutz vor Insekten und Ästen. Sonnencreme, Mückenmittel… Wichtig zu wissen: wir sind eine private Familie mit einem riesigen Bauernhof – kein Hotel - bei uns kann man nicht vom Fussboden essen - wir sind keine Putzteufel und manchmal sind wir ein bisschen Chaotisch – aber immer Lustig!
Lehrreich für Erwachsene - Kinder -  Pferde - Hunde Datenschutz Datenschutz
Bilder zum Vergrößern anklicken
Familie Kaiser - Zu den Höfen 68 - 79771 Klettgau Bühl - 07742 7680