Home Hofpost SOLAWI Pferdepark Kinderkurse Mini-Aussie Galerie Kontakt
     Kaiserhof
Ein kleines Paradies für Mensch und Tier
© Kaiserhof 2018

Die Perspektive

Sonja lacht wieder - SoLaWi

Das ist die Solidarische Landwirtschaft Wie kann Lebensqualität, wie kann Lebensmittelqualität entstehen, die Bauern und Verbraucher neu verbindet ? Wo Menschen in der Landwirtschaft nicht gezwungen werden, über ihre Kräfte zu gehen und sich den Banken und Konzernen auszuliefern. Wo die Landwirte nicht mehr gezwungen werden, den letzten Cent aus dem Boden oder ihren Tieren auszupressen. Wie können Verbraucher durch ihre Art des Einkaufens oder sogar Beteiligung dafür sorgen, dass sie mit jedem Euro und jeder Mahlzeit eine konkrete Alternative unterstützen die sich mit den eigenen Wünschen deckt? D as Ideal einer Solidarischen Landwirtschaft ist ein vielseitiger bäuerlicher Betrieb, der einen festen Kreis von Menschen mit gesunden Lebensmitteln versorgt. Diese Gruppe von Menschen finanziert die landwirtschaftliche Tätigkeit, teilt sich die Ernte und trägt die Risiken gemeinsam mit den Bauern. Sie werden so zu Mit-Bauern in „ihrem“ Betrieb und tragen dadurch Verantwortung für ein Stück Erde, für die Art und Weise, wie diese bewirtschaftet wird und dafür, dass sie auch in Zukunft fruchtbar bleibt.  
Was ist schon da?  Was braucht es noch? Der Hof ist bereits vorhanden, die Bauern auch. Ein grosser Folientunnel steht bereit, für Gurken, Tomaten u.a. ideal. Für die Kartoffelsaat sorgt ein Bekannter. Auch genügend Acker haben wir für den Garten reserviert. Pflug und Fahrer sind vorgewarnt :-) . Kühe: viel mehr als genug – Schweine: derzeit genügend – Hühner: sehr knapp, aber „Die erste Brut ist im Nest” Was wir jetzt noch brauchen sind Menschen, die dieses Konzept mit uns auf unserem Hof umsetzen wollen - Mitglieder Eine Kerngruppe, die aus Erzeugern und Mitgliedern besteht hat folgende Aufgaben: Eine Organisationsform der Mitglieder bestimmen z.B. Verein eV, Vielfalt des Sortiment festlegen die Beiträge / Anteile und die Zahlungsmodalitäten festlegen Art und Kondition der Mitarbeit bestimmen Art der Verteilung, Einrichtung und Organisation der Depots koordinieren Den gesamten Entwicklungsprozess des Projekts begleiten Das was du in dieser Webseite bis hierher auf den 3 Seiten über SoLaWi gelesen hast interessiert dich? Du willst wissen woher die Lebensmittel kommen, die du konsumierst? Du hast Erfahrung und/oder Freude an der Gartenarbeit oder der Arbeit auf einem Bauernhof? Wir freuen uns über jeden, der als Mitglied an unserer SoLaWi mitgestaltet. Sonja und Joachim Kaiser
Datenschutz Datenschutz
Bilder zum Vergrößern anklicken
SOLAWI auf dem Kaiserhof 24. November - Ernte abholen Erntefrisch - und sehen wo und wie es wächst!
Familie Kaiser - Zu den Höfen 68 - 79771 Klettgau Bühl - 07742 7680